Leitbild Bereich „Ausbildung und Beruf“

 

Menschen mit Autismus-Spektrums-Störung (MmAs) haben nach erfolgreichem Schulabschluss oft Probleme einen Ausbildungsplatz zu finden. Auch bei Studium und im späteren Beruf sind diese Probleme häufig wieder präsent.

 

Wir entwickeln Modelle, die es MmAs möglich machen auf dem Ausbildungsmarkt und später auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Diese Maßnahmen werden

 

  • von speziell ausgebildeten Pädagogen entwickelt
  • von professionellen Pädagogen durchgeführt
  • speziell auf die Bedürfnisse des einzelnen MmAs individualisiert
  • regelmäßig kontrolliert, angepasst und verbessert

 

Dazu erarbeiten wir ein kontinuierliches Verbesserungsprogramm (KVP) mit internem und externem Beschwerdemanagement, berücksichtigen arbeitsmarktrelevante Entwicklungen bei Konzeption und Durchführung der Maßnahmen, entwickeln Methoden zur Förderung der individuellen Entwicklungs-, Eingliederungs- und Lernprozesse der MmAs und haben ein zielorientiertes Konzept zur Qualifizierung und Fortbildung der Fachkräfte.

 

Dadurch erreichen wir ein optimales Erfolgserlebnis für die Teilnehmer.

 

Was bieten wir konkret?